Veranstaltungen im Arvena Park Hotel

Benefiz Kabarett-Dinner ...

Freitag, 27. Oktober 2017 ab 18:30 Uhr 
im Arvena Park Hotel

Genießen Sie einen Abend, der Sie ganz im Stil des „Moulin Rouge“ verzaubern wird und tun Sie gleichzeitig Gutes dabei. In Zusammenarbeit mit dem Metropoltheater Nürnberg und der Nürnberger Tanzgruppe A-Tension erwartet Sie ein stimmungsvoller Abend.

Aperitif
Kabarett-Show
köstliches 3-Gang-Menü
Tombola

Kartenpreis: 59,00 Euro pro Person

Der Reinerlös des Kartenpreises geht auch in diesem Jahr an den Förderverein noris inklusion lebensraum nürnberg e.V. Zögern Sie nicht lange und reservieren Sie bis zum 15. Oktober Ihre Plätze! Wir freuen uns auf Sie.

 

Wortklang mit Kusz & Hartl ...

Freitag, 3. November 2017 ab 18:30 Uhr 
im Arvena Park Hotel

Genießen Sie eine literarisch-musikalische Symbiose präsentiert vom Autor Fitzgerald Kusz und dem Komponisten Heinrich Hartl:

Ein akustischer Ohrenschmaus, der zwischen fränkischer Dichtkunst und passenden Klavierimprovisationen wechselt.

Die Einnahmen des Abends kommen dem Förderverein noris inklusion lebensraum nürnberg e.V. zu Gute.

von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr - Abendessen à la Carte
ab 20:00 Uhr Vorstellungsbeginn

Eintritt: 12,00 Euro pro Person 

Der Reinerlös des Kartenpreises geht auch in diesem Jahr an den Förderverein noris inklusion lebensraum nürnberg e.V. Zögern Sie nicht lange und reservieren Sie bis zum 15. Oktober Ihre Plätze! Wir freuen uns auf Sie.

Beim Abendessen können Sie aus der kleinen Karte des Hotels Speisen und Getränke bestellen und weiter Gutes tun, denn 2 Euro pro Gericht gehen ebenfalls an den Förderverein.

Arvena Park 
Das Hotel am Franken-Center GmbH   

Görlitzer Straße 51 - 90473 Nürnberg    
Kerstin Lutz - Tel: 0911 / 89 22 148          
E-Mail: verkauf@arvena.de                       

noris inklusion
lebensraum nürnberg e.V.

Bertolt-Brecht-Str. 6 - 90471 Nürnberg
Christa Schmidt - Tel: 0911 / 98185101
E-Mail: c.schmidt@noris-inklusion.de

Der Förderverein noris inklusion lebensraum nürnberg e.V. hilft und unterstützt Menschen mit Behinderung auf Ihrem Weg in der Gesellschaft. 

Der Zusammenschluss engagierter Bürger ermöglicht durch finanzielle Hilfen Aktivitäten zum Abbau individueller und gesellschaftlicher Barrieren. Er fördert z.B.: Kunst und Kultur (Museumsbesuche, Unterstützung der Künstler- und Theatergruppe) Gesundheit und Bewegung (Schwimmkurse, Lauftraining, Gesundheitsangebote) Mehr Lebensqualität (Hilfsmittel für bessere Mobilität in jedem Alter oder die Begleitung älterer Menschen mit Behinderung)